Startseite
    Au Pair
  Archiv
  Meine Wenigkeit
  Gästebuch
  Kontakt

    dark-dog
   
    evainfinnland

    - mehr Freunde

http://myblog.de/melle1988

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine weitere Woche verging mal wieder wie im Flug. Mittlerweile versteh ich immer mehr schwedisch und versuche ab und zu auch mal etwas zu sprechen. Und die Kids fangen an englisch zu reden (naja nicht so wirklich aber ein paar Wörter die sie von uns hören sagen sie andauernd). Ich hab Nikolaj die englischen Zahlen beigerbahct und er kann sie schon sehr gut, nur mit 4 und 5 hat er seine probleme, Kristian sagt Erin könnte die besser als die schwedischen, jetzt wie nikolaj auf englisch bis 10 zählen kann versuche ich ihm die deutschen zahlen bei zu bringen, mit mir zusammen klappt es ganz gut doch nicht alleine. Aber ich unterrichte nicht nur die Kids die unterrichten mich auch. Zum beispiel gucken wir uns ein Buch an und ich frag sie was das heisst und sie sind ganz stolz das sie mir alles erklären können :-)

Nikolaj hat mittlerweile seinen zweiten Zahn verloren. Beim ersten hat er Panik gekriegt als er raus gefallen ist, doch beim zweiten konnte er bereits sehen das an der Stelle wo der alte raus gefallen ist ein neuer nach wächst und er hat ihn selbst raus gezogen. Erin meint nun sie wuerde auch ihre Zähne verlieren und wenn man ihr sagt das sie noch nicht so weit ist fängt sie an zu weinen und sagt sie will auch ihre zähne verlieren, also sagen wir ihr immer "Ja, deine Zähne sind auch locker und fallen bald raus."

Bald haben wir hier kleine Katzen, Luna wird dicker und dicker, wir glauben das es nur noch ein paar tage sind bis die Katzenbabys kommen. Aber die Katzenbabys werden alle weg gegeben, vier Katzen im Haus und eine die immer draussen ist sind genug. Kristian Mutter hat gesaagt sie wuerde 2 oder 3 nehmen und Marias Mutter wuerde wohl auch eins nehmen. Und wenn die Katzenbabys da sind muessen Luna und Liam zum Tierarzt, damit es das letzte mal bleibt das hier Katzenbabys sind.

10.8.07 09:37
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Stella (12.8.07 22:12)
Hallo Melli!
Es hört sich alles sehr gut an was du so erzählst.
Schön, dass es dir gut geht. Ich bis gestern aus den Urlaub zurück gekommen. Ich war mit Sr. Monika 2 Wochen im Allgäu. Es war sehr schön.Wir sind viel gewandert und haben auch viel geschlafen.
Das tut hin und wieder gut.
Ich hoffe, dass es dir weiter gut geht und wünsche die alles Gutte
Liebe grüße,
deine Stella


Stella (24.8.07 11:14)
Liebe Melanie,

Zu Deinem Geburtstag herzlichen Glückwunsch!

Ich wünsche Dir heute einen schönen Tag und alles, alles Gute für die nächste Zeit.
Liebe Grüße!
Deine, Stella

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung